Über mich

Franziska Bartels

Hallo!

Schön, dass du auf meine Seite gefunden hast und etwas mehr über mich erfahren möchtest.

Ich heiße Franzi und bin 32 Jahre alt.

Ich war nie dick oder moppelig, im Gegenteil. Ich war als Kind sehr dünn, obwohl ich keinerlei Sport gemacht habe und eigentlich ein ziemlicher Sportmuffel war. Ich wurde in der Schule immer als letzte in eine Mannschaft gewählt und wurde oft gehänselt, weil ich so dünn und zierlich war. Ich hatte so gut wie kein Selbstbewusstsein und hatte Angst vor jedem Kilo, welches ich zunehmen könnte. So entstand in mir ein krankhaft gestörtes Körperbild und ich versuchte alles Mögliche um bloß nicht zuzunehmen.

Ich nahm viele Pillen zu mir, von Appetitzüglern über Entwässerungstabletten, bis hin zu Abführmitteln, von denen ich gleich mehrere gleichzeitig geschluckt habe. Als ich dann in meine erste eigene Wohnung gezogen bin konnte ich das alles tun, ohne dass es jemand aus meinem Umfeld bemerkte. Gleichzeitig habe ich immer weniger gegessen und sämtliche Diäten ausprobiert. Ich habe an manchen Tag nicht mal 800 Kalorien zu mir genommen und sowieso fast nie vor anderen Menschen gegessen. Somit rutschte ich immer weiter in eine Essstörung, ohne es mir eingestehen zu wollen. Mein Umfeld bemerkte jedoch wie schlecht es mir eigentlich ging. Ich wurde immer dünner und sah blass und krank aus.

2010 habe ich mich dann im Fitnessstudio angemeldet, aber da ich keine Ahnung vom Training hatte, habe ich dort eigentlich alles falsch gemacht. Kein Krafttraining, um Muskeln aufzubauen, sondern fast nur Cardio-Training, wodurch ich noch mehr abnahm. Irgendwann habe ich gemerkt, dass ich ernsthafte gesundheitliche Probleme mit meinem Körper bekommen würde, wenn ich so weiter mache. Ich hatte ständig Magenkrämpfe, weshalb ich öfter im Krankenhaus lag und mir war schwindelig und schwarz vor Augen, schon bei der kleinsten Belastung. Im Alter von 26 Jahren wog ich bei einer Größe von 1,66 m nur noch 43 kg. Ich musste etwas ändern.

Ich begann mit Krafttraining und ließ das Cardio-Training weg. Auch begann ich wieder normal zu essen, und bemerkte, wie gerne ich doch eigentlich esse. Ich habe festgestellt, dass es nie zu spät ist, etwas an sich und seiner Gesundheit zu ändern. Und mit dieser Erfahrung habe ich viel über meinen Körper gelernt.

Schließlich machte mir das Thema Fitness und Ernährung so viel Spaß, dass ich im Dezember 2017 beschloss ein Studium zum Fitness- und Personal-Trainer zu beginnen. Ich absolvierte die Fitnesstrainer A- und B-Lizenz sowie die Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness) und beendete das Studium, in nur der Hälfte der eigentlich dafür vorgesehenen Zeit, mit sehr gut und war motivierter denn je, mit meinem Wissen auch anderen Menschen zu helfen.

Seitdem habe ich mich täglich mit den Themen Sport, Ernährung und allgemeine Gesundheit befasst und mich auch in diesen Bereichen immer weitergebildet.
Somit konnte ich mir im September 2018 meinen Traum erfüllen und habe mich selbstständig gemacht.

Mit dem richtigen Training und der richtigen Ernährung kann jeder seinen Körper formen. Wenn man etwas wirklich will, kann man alles schaffen. Aber es braucht Mut!

Ich möchte dich auf dem Weg zu deinem Ziel unterstützen! Wenn du deinen Körper verändern und fit und gesund werden bzw. bleiben willst, dann schreib mir einfach eine Mail an kontakt@fb-fitness.de oder entscheide dich direkt für mein Online Coaching oder einem persönlichen Trainings- oder Ernährungsplan .

Ich freue mich auf dich!

FB Fitness Franziska Bartels

Geprüfter Fitnesscoach und Personal Trainerin

Professionelle Online Ernährungs-, Trainings- und Gesundheitsberatung mit persönlichem Coaching

Zertifikat